Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schwelbrand in Kinderheim - Sechs Personen mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus

Seeheim-Jugenheim (ots). Aus bisher unbekannter Ursache kam es am Dienstagabend (11.02.03) zu einem Schwelbrand in einem Kinderheim in Jugenheim In den Pfifflergärten. Die Feuerwehren von Seeheim und Jugenheim, Rettungsdienste und Polizei, waren gegen 19.20 Uhr alarmiert worden. Sechszehn Personen, darunter dreizehn Jugendliche, mussten das Gebäude verlassen und wurden vorübergehend im Feuerwehrstützpunkt Seeheim untergebracht. Zwei Betreuer und vier Jugendliche mussten durch die Rettungskräfte mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur Beobachtung in Krankenhäuser eingeliefert werden. Der Brandherd, offenbar ein Sofa im Keller des Gebäudes, wurde durch die Feuerwehr beseitigt. Anschließend mussten umfangreiche Lüftungsmaßnahmen durchgeführt werden, so dass die nicht betroffenen Bewohner später wieder in ihre Unterkunft zurückkehren konnten. Der entstandene Schaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:f.derigs@polizeidarmstadt.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: