Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bewaffneter Raub auf Einzelhandelsgeschäft

    Darmstadt (ots) - Am heutigen Dienstagabend, den 11.02.2003, gg. 18.15 h, betraten zwei maskierte und bewaffnete Männer ein Einzelhandelsgeschäft in 64853 Otzberg/OT Ober-Klingen und bedrohten mit einer silber- /grünfarbenen Pistole die anwesende Inhaberin sowie eine Aushilfskraft. Zwischen dem herbeigerufenen Ehemann der Inhaberin und einem der Täter kam es zu einem kurzen Gerangel, wobei der Mann hierbei aber unverletzt blieb. Nachdem die Kasse unter Bedrohungen mit der Schußwaffe von der Inhaberin geöffnet werden mußte, entnahmen die Täter ca. 150,- Euro. Anschließend flüchteten die beiden Männer zu Fuß zu einem in der Nähe abgestellten kleineren, dunklen PKW. Bei diesem Fahrzeug könnte es sich eventuell um die Marke Fiat gehandelt haben.

    Das mit den Täter besetzte Fluchtfahrzeug konnte wenig später nochmals im Bereich der Gemeinde Brensbach, Kühler Grund, fahrend festgestellt werden.

    Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben:

    1. Täter: ca. 20-25 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlanke Gestalt, sprach Odenwäder Dialekt. Bekleidet war er mit einer grünen Jacke, ähnlich einem Parka und war maskiert mit einer schwarze Sturmhaube mit Augen- und Mundschlitz. Dieser Täter führte die Pistole.

    2. Täter: ebenfalls zwischen 20-25 Jahre alt, größer und kräftiger als der zuerst beschriebene Täter, trug dunkle Stoffjacke mit einem senkrecht über die Brust verlaufenden hellen Streifen, auf dem Kopf eine dunkle Strickmütze und über dem Gesicht ein weißes Tuch nach Wild-West-Marnier.

    Die Polizei des PP Südhessen bitte die Bevölkerung um Hinweise, insbesondere dahingehend, ob das Fluchtfahrzeug von Zeugen im Tatbereichszeitraum gesehen wurde.

LIESER, PvD Kriminalhauptkommissar


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon:06151 - 969 3030
Email:ez@polizeidarmstadt.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: