Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Straßenraub in Alsbach-Hähnlein

    Darmstadt (ots) - Am Freitag, dem 31. Januar 2003, wurden zwei 21-jährige Männer aus Alsbach-Hähnlein in der Ortsmitte von Hähnlein Opfer eines Raubes. Gegen 19.40 Uhr standen sie an der Ecke Gernsheimer Straße/Rodauer Straße, als 3 junge Männer auf sie zukamen und versuchten, sie in die Rodauer Straße zu drängen. Plötzlich zog einer der Männer ein Butterfly-Messer, ein zweiter einen schwarzen Trommelrevolver und bedrohten damit die Opfer. Der dritte Täter schlug einem der Geschädigten mit einem Schlagstock gegen ein Bein und mit der Faust gegen den Kopf. Die 3 Täter forderten die Herausgabe von Geld bzw. von mitgeführten Wertgegenständen. Nachdem sie zwei Mobiltelefone erhalten hatten, flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung Alsbach.

    Die Täter sollen zwischen 16 und 18 Jahre alt sein. Ein Täter war vermutlich Deutscher, ca. 185 cm groß, trug eine blaue Golfmütze, eine blaue Jeansjacke und eine schwarze Bauchtasche. Die beiden anderen Täter waren vermutlich Türken, ca. 165 cm groß und trugen schwarze Wollmützen, die sie tief ins Gesicht gezogen hatten. Einer der beiden Männer war mit einer schwarzen Jacke und hellen Hosen, der andere mit einem hellen Rollkragenpullover bekleidet.

    Polizeiliche Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos.

    Hinweise erbittet die Polizei in Pfungstadt unter der Telefonnummer 06157/95090.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Holle, Kriminalhauptkommissar und PvD


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon:06151 - 969 3030
Email:ez@polizeidarmstadt.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: