Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erneut dreister Wohnungseinbrecher

    Darmstadt (ots) - Darmstadt. In der Nacht zum Donnerstag, 16. Januar 2003, zwischen 23.30 und 07.45 Uhr, hat erneut ein unbekannter Täter, in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus eingebrochen, obwohl die Bewohner anwesend waren. Diesmal war der Unbekannte in der Soderstraße unterwegs und hat wie in mehreren bereits gemeldeten Fällen die Eingangstür zur Wohnung gewaltlos geöffnet, indem er den Fallenkopf der nicht abgeschlossenen Wohnungstür wegdrückt. Die Hauseingangstür hat er vermutlich auf die gleiche Art und Weise geöffnet.

    Er durchsuchte in der Wohnung alles gründlich und entwendete eine Spiegelreflexkamera QLYMPUS, eine Digitalkamera, diversen Schmuck und 140 Euro Bargeld. Der Gesamtschaden wird mit ca. 4.500 Euro angegeben. Die schlafenden Bewohner bemerkten den dreisten Einbrecher nicht.

    Die Kriminalpolizei rät, die Wohnungseingangstür auch bei Anwesenheit abzuschließen, denn eine lediglich zugezogene Tür kann leicht unbemerkt und geräuschlos geöffnet werden.

    Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon:06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email:h.jerofsky@polizeidarmstadt.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: