Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Handy und Bargeld geraubt

    Darmstadt (ots) - DARMSTADT / Am Samstag, 11.01., gg. 19.30 Uhr, wurden in Darmstadt in der Zimmerstraße (Nähe Staatstheater) zwei Jugendliche überfallen. Eine Gruppe von ca. 4-5 dunkel gekleideten Personen griff die beiden Fußgänger von hinten an. Beiden wurde die Augen zugehalten und an den Hals gefasst. Dem 16-jährigen wurde dann das Handy weggenommen und seinem 14-jährigen Begleiter einige Münzen Bargeld entwendet. Die Täter flüchteten unerkannt in Richtung Innenstadt (Elisabethen- straße). Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Darmstadt, Telefon 06151/969-3030.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon:06151 - 969 3030
Email:ez@polizeidarmstadt.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: