Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Maus in Telefonzelle ausgesetzt - Polizei nahm das Tier in Gewahrsam

    Darmstadt (ots) - Ober-Ramstadt. Eine weiße Maus hat die Polizei in Ober-Ramstadt seit der vergan-genen Nacht (19./20.12.02) in Gewahrsam. Gegen 23.50 Uhr hatten die Beamten den Anruf eines Bürgers erhalten, der die Maus in einer Telefonzelle in der Stettiner Straße aufgefunden hatte. Die Beamten fuhren zum angegebenen Ort und fanden dort die Maus in einem komplett mit Laufrad, Häuschen, Stroh und Futter ausgestat-teten Käfig vor, was den Beamten das Einfangen des Tieres ersparte. Offenbar war die Maus von ihrem Besitzer in der Telefonzelle ausgesetzt, zuvor aber noch einmal gut versorgt worden. Nun wartetet sie, sofern sich nicht doch noch der Tierhalter meldet, auf der warmen Wache der Polizeistation Ober-Ramstadt auf ihren Weitertransport in ein Tierheim.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:f.derigs@polizeidarmstadt.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: