Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Verpuffung in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses - Ursache unklar

    Darmstadt (ots) - Messel. Aus bisher unbekannter Ursache kam es am Mittwochabend (18.02.02) zu einer Verpuffung im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses im Kohlweg. Es entstand Schaden in noch unbekannter Höhe. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Wohnungsinhaber waren zum Zeitpunkt des Vorfalls nicht zu Hause.

    Durch die Verpuffung, die sich gegen 20.10 Uhr ereignet hatte, wurde u.a. der Rollladen eines Fensters mehrere Meter nach außen in einen Garten geschleudert. Auch Türen und Fenster wurden aus ihrer Verankerung gedrückt und beschädigt.

    Die Polizei und die Freiwillige Feuerwehr Messel waren von Hausbewohnern alarmiert worden. Die Ursache der Verpuffung ist aber noch völlig unklar. Brandsachverständige der Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:f.derigs@polizeidarmstadt.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: