Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Sieben Fahrzeuge aufgebrochen

    Darmstadt (ots) - Seeheim-Jugenheim. Sieben Fahrzeuge wurden in der Nacht zum Dienstag (16./17.12.02) in Seeheim-Jugenheim aufgebrochen, fünf davon im Ortsteil Malchen, zwei in der Karlsbader Straße in Seeheim- Jugenheim. Dabei entstand Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

    Die bislang unbekannten Täter hatten es dabei insbesondere auf in den Fahrzeugen zurückgelassene Wertgegenstände, wie in einem Fall z.B. ein Laptop abgesehen. In Malchen waren die Tatorte im Bereich der Straßen Im Grund, Im Weingarten, Im Junkern und in der Dieburger Straße. In der Straße Im Junkern hatten die Täter versucht, einen Pkw kurz zu schließen und zu entwenden, nachdem sie das Fahrzeug ca. 75 Meter von seinem ursprünglichen Standort weggeschoben hatten. Aus bisher unbekannten Gründen gaben die Diebe ihr Vorhaben, das Fahrzeug wegzufahren, jedoch auf. Dies gelang ihnen jedoch in der Straße Im Grund. Dort wurde ein roter Opel Kadett, Kennzeichen DA-D 7020, entwendet. Bisher gibt es keine Hinweise zum Verbleib des Fahrzeuges.

    Hinweise zum Verbleib des gestohlenen Fahrzeuges und zu den bislang unbekannten Tätern nimmt die Polizeistation in Pfungstadt unter der Telefonnummer 06157/95090 entgegen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:f.derigs@polizeidarmstadt.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: