Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schwerer Verkehrsunfall - Rollerfahrer lebensgefährlich verletzt

    Darmstadt (ots) - Darmstadt. Am Montag 16. Dezember 2002, gegen 06.15 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreuzung Eschollbrücker Straße / Groß-Gerauer Weg. Nach bisherigem Erkenntnisstand befuhr ein LKW den Groß-Gerauer Weg in Richtung Süden und wollte nach links in die Eschollbrücker Strasse einbiegen. Dabei hat der Fahrer vermutlich den entgegenkommenden Motorroller übersehen und es kam zum Zusammenstoß. Der 24-jährige Fahrer des Rollers aus Darmstadt erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon:06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email:h.jerofsky@polizeidarmstadt.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: