Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dachstuhlbrand in Weiterstadt

    Darmstadt (ots) - Am Abend des 13.12.2002, gg. 18.40 Uhr, kam es in Weiterstadt, Landkreis Darmstadt-Dieburg, zu einem Dachstuhlbrand in einem Reihenendhaus welches von 2 Mietparteien bewohnt wird. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches waren im Dachgeschoß keine Personen anwesend. Die nach Hause zurückkehrende Mieterin bemerkte beim Betreten der Wohnung Rauchentwicklung und verständigte umgehend einen Hausmitbewohner der dann zunächst versuchte, mittels eines Feuerlöschers das Feuer zu löschen. Da dies nicht gelang, wurde die Feuerwehr alarmiert. Diese war mit insgesamt 4 Löschzügen der Gemeinden Weiterstadt, Braunshardt, Gräfenhausen und Schneppenhausen im Einsatz. Die Brandbekämpfung dauerte bis gegen 21.30 Uhr. Die Ermittlungen zur Brandursache werden am Morgen des 14.12.2002 durch das zuständige Fachkommissariat der Darmstädter Kriminalpolizei aufgenommen. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf ca. 150.000.- Euro.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon:06151 - 969 3030
Email:ez@polizeidarmstadt.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: