Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Drogenkriminalität: Sechs Festnahmen

    Darmstadt (ots) - DARMSTADT. Drogenfahnder der Polizei haben am Mittwochnachmittag bei erneuten Kontrollen in der Innenstadt vier Männer und zwei Frauen vorläufig festgenommen. Dabei wurde ein 29-jähriger Griesheimer beschuldigt, mit Kokain gehandelt zu haben, ein 28-jähriger Darmstädter mit Heroin. Einem 40-jährigen Darmstädter wird vorgeworfen, Kokain, einer 30-Jährigen aus Alsbach-Hähnlein Heroin und Haschisch, einem 32-jährigen Darmstädter und einer 45 Jahre alten Dieburgerin Heroin erworben zu haben. Fünf der Sechs sind bislang mehrfach einschlägig auffällig gewesen. Alle Festgenommenen wurden nach ihren Vernehmungen und Wohnungsdurchsuchungen wieder entlassen. Sie haben sich jedoch in Strafverfahren zu verantworten. Die Polizei wird ihre Maßnahmen zur Reduzierung der Drogenkriminalität weiter fortsetzen und damit einen dauerhaften Kontrolldruck für die Szene festigen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon:06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email:k.kaerchner@polizeidarmstadt.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: