Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Familiendrama in Darmstadt-Eberstadt

Darmstadt (ots) - Darmstadt. Wie berichtet, wurden am Dienstag, 3. Dezember 2002, gegen 18.45 Uhr, im Stadtteil Eberstadt drei Leichen in einer Wohnung in der Sachsenstraße von einem Verwandten entdeckt. Bei den Toten handelte es sich um eine 37-jährige Frau mit ihrer 12- jährigen Tochter. Die Beiden lagen offensichtlich erschlagen im Bett des Schlafzimmers und der 66-jährigen Lebensgefährte hatte sich in einem Nebenraum erhängt. Nach dem jetzigen vorläufigen Ermittlungsstand dürfte davon ausgegangen werden, dass der 66-jährige Mann in der Nacht zum Montag, 2. Dezember 2002, seine Lebensgefährtin und deren Tochter mit einem Brecheisen erschlagen und anschließend Freitod durch Erhängen begangen hat. Ein Abschiedsbrief des Mannes liegt vor. Der Bruder der getöteten Frau hatte sich am Dienstag Abend große Sorgen um die Familie gemacht, da es außergewöhnlich war, dass sich niemand meldete. Er trat die Wohnungstür ein und entdeckte die schreckliche Tat. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Heiner Jerofsky Telefon:06151-969-2400 Fax: 06151-969-2405 Email:h.jerofsky@polizeidarmstadt.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: