Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Südhessen/ Viernheim: Staatsanwaltschaft und Polizei laden Medienvertreter zum Ortstermin ein
Nach versuchtem Tötungsdelikt werden 3000 Euro Belohnung ausgesetzt

Südhessen/ Viernheim (ots) - Für Mittwoch, den 19. Juli 2017, 9.30 Uhr, laden die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen zu einem gemeinsamen Ortstermin ein. Treffpunkt ist die Stadtverwaltung in Viernheim, Ketteler Str. 3. Bei diesem Termin wird eine neue Plakataktion mit einer Belohnung in Höhe von 3000 Euro veröffentlicht.

Hintergrund ist das versuchte Tötungsdelikt am 7. April 2017 in der Lampertheimer Straße, bei dem ein 41-jähriger Mann zunächst lebensgefährlich verletzt wurde.

Bei dem Ortstermin haben die Medienvertreter die Gelegenheit, sich bei der ermittelnden Staatsanwältin, Frau Sieger, über den aktuellen Stand des Falles zu informieren.

Anmeldungen zu dem Termin werden über die Pressestelle des Polizeipräsidiums Südhessen, Frau Kobus, Telefon: 06151 / 9692410 oder per E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de, entgegengenommen.

Unsere Bezugsmeldung: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3611063 http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3608251

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: