Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim-Auerbach: Wohnmobil brennt/Flammen greifen auf zwei Wohnhäuser über- Zwei Verletzte- Nach ersten Schätzungen rund 100.000 Euro Schaden

Bensheim (ots) - Ein Wohnmobil geriet am Donnerstag (16.03.) gegen 12.40 Uhr in der Karl-Schäfer-Straße in Brand. Trotz dem sofortigen Einsatz der Feuerwehr griffen die Flammen auf zwei daneben befindliche Wohngebäude über. Während an einem Gebäude das Erd- und Obergeschoss brannten wurden beim zweiten Anwesen Fassade und Fenster durch die Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen. Zudem wurde auch ein dort geparkter Anhänger beschädigt. Zwei 24 und 56 Jahre alte Bewohnerinnen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach ersten Schätzungen beträgt der bei dem Feuer insgesamt entstandene Schaden mindestens 100.000 Euro. Die Ursache für den Brand an dem Wohnmobil ist derzeit nicht bekannt. Das Kriminalkommissariat 10 aus Heppenheim hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: