FW-MH: Gebäudebrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Gemeldeter Gebäudebrand am Sonntagmorgen in Heißen Gegen 08:25 Uhr wurde der ...

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Waschmaschinenbrand in Mehrfamilienhaus - ein Verletzter

Raunheim (ots) - Kurz nach Mitternacht wird am Freitag (2.) schwarzer Qualm aus einem Mehrfamilienhaus in der Gottfried-Keller-Straße gemeldet. Schon nach kurzer Zeit treffen Polizei und Rettungsdienste am Haus ein und stellen fest, dass bereits alle Bewohner das Haus verlassen konnten. Ein Mann musste allerdings mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation zur Beobachtung ins Krankenhaus. Der Brand im Keller konnte schnell abgelöscht werden. Nach ersten Ermittlungen brannte im Keller eine Waschmaschine. Das Haus ist wegen des starken Qualms zunächst nicht bewohnbar. 2 der Bewohner kamen in einem Hotel unter, 5 Bewohner fanden eine private Aufnahme. Die höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Eingesetzt waren Streifen der Polizeistationen Rüsselsheim und Kelsterbach, die Feuerwehren Rüsselsheim und Raunheim sowie 4 Rettungswagen und ein Notarzt.

Klaus Lehmann, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: FuL.PPSH@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: