Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/Eberstadt: Vertrauen erschlichen / Rentnerin wird in ihrer Wohnung bestohlen

Darmstadt (ots) - Eine 86-jährige Frau hat am Dienstag (18.10.2016) bei der Polizei Strafanzeige gegen einen bislang unbekannten Trickdieb erstattet. Die Tat fand bereits am Samstag (15.10.2016) statt. Der Täter hatte die Rentnerin am Samstagmittag auf dem Wochenmarkt in Eberstadt angesprochen. Angeblich sei er ein Bekannter ihres Mannes gewesen. Zudem fragte er, ob sie Goldschmuck zu verkaufen habe, da er beabsichtige ein Geschäft zu eröffnen. Der Unbekannte begleitete die Frau bis in ihre Wohnung in einer Wohnanlage in Eberstadt. Dort angekommen durchsuchte er Schränke und Schubladen trotz des Widerspruchs der Frau. Nach einer halben Stunde verließ er die Wohnung und die Rentnerin musste erkennen, dass er ihren Goldschmuck entwendet hatte. Der Mann soll etwa 40-50 Jahre alt sein. Er sprach hessischen Dialekt. Zur Tatzeit war er mit einer Steppjacke und einer Schirmmütze bekleidet. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Darmstadt unter der Rufnummer 06151/969 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: