Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Rohrheim: Entschärfung einer Weltkriegsbombe

Groß-Rohrheim (ots) - Am Donnerstagnachmittag (15.09.2016) hat der Kampfmittelräumdienst in einem Waldstück bei Groß-Rohrheim eine Fliegerbombe entschärft. Die Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurde bei einer Absuche des Geländes im Bereich der Merzelschneise gefunden und war nicht mehr transportfähig. Es handelte sich nach Angaben der Experten um eine amerikanische Fliegerbombe des Typs GP100. Sie wurde gegen 16.00 Uhr an Ort und Stelle entschärft. Zur Sicherheit haben mehrere Streifen den betroffenen Bereich im Jägersburger Wald weiträumig abgesperrt und im Vorfeld nach Spaziergängern abgesucht. Auch der Luftraum war während der Maßnahme gesperrt. Eine Gefährdung für die Bevölkerung bestand nicht. Der bei der Entschärfung entstanden zwei Knallgeräusche, die bis in die benachbarten Gemeinden wahrnehmbar gewesen sein könnten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: