Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Raubüberfall auf Tankstelle misslingt
Zeugenaufruf

Viernheim (ots) - Ein bislang noch ungekannter Täter hatte es am späten Samstagabend (10.09.) auf eine Tankstelle in der Rathausstraße abgesehen, musste aber ohne Beute das Weite suchen. Gegen 20.45 Uhr betrat der Kriminelle den Innenraum der Tankstelle. Er forderte die Kassiererin auf, ihm das Geld aus der Kasse zu überreichen. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, bedrohte er die 35-Jährige mit einer Pistole. Als jedoch weitere Kunden den Innenraum betraten, ließ der Räuber von seinem Vorhaben ab und rannte davon. Laut Zeugenaussagen ist der Mann etwa 1,65 bis 1,75 Meter groß und hat eine schlanke Figur. Auffällig war der weiße Schaal, mit dem er sich zur Tatzeit maskiert hatte.

Ob ein Tatzusammenhang mit einem weiteren Vorfall am Sonntag (11.09.) in der Mannheimer Straße besteht, müssen die laufenden Ermittlungen zeigen. Das Kommissariat 10 ermittelt in diesem Fall. Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06252/706-0 zu melden.

Text: Patrick Veit, Praktikant Rufnummer: 06151/969-2410

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: