Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 5

Darmstadt (ots) - Am Donnerstag (01.09.) kam es gegen 16:40 Uhr auf der Bundesautobahn 5 in Richtung Süd Höhe Autobahndreieck Darmstadt zu einem Verkehrsunfall, als ein auf dem dritten von vier Fahrstreifen fahrendes weißes Wohnmobil mit der Städtekennung "UN-" auf den zweiten Fahrstreifen zog und offenbar einen hier fahrenden weißen Transporter übersah. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Sachschaden wird auf circa 2000 Euro geschätzt. Das Wohnmobil entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die Angaben zum Tatfahrzeug machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiautobahnstation Südhessen unter der Rufnummer 06151/8756-0 zu melden.

Text: Patrick Veit, Praktikant Rufnummer: 06151/969-2410

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: