Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Riedstadt
Groß-Gerau: Streit um Geld artet aus
36-Jähriger festgenommen

Riedstadt / Groß-Gerau (ots) - Ein Streit um Geld zwischen zwei Männern ist am frühen Donnerstagmorgen (25.08.) ausgeartet und führte in der Nacht zum Freitag zur Festnahme eines 36-Jährigen. Nach ersten Erkenntnissen wartete der Groß-Gerauer gegen 7 Uhr am Donnerstagmorgen vor dem Anwesen eines 34 Jahre alten Mannes aus Riedstadt. Er passte ihn ab und forderte unter Vorhalt eines Messers die Zahlung von mehreren Hundert Euro, die ihm der Jüngere angeblich schulden würde. Als dieser nicht zahlen wollte, verletzte ihn der Tatverdächtige und flüchtete anschließend. Der Verletzte kam ins Krankenhaus, die Fahndung nach dem Fliehenden verlief zunächst ohne Erfolg. Gegen 1 Uhr in der Nacht zum Freitag konnten Polizeibeamte den 36-Jährigen in seiner Wohnung schließlich aufspüren und festnehmen. Er kam ins Polizeigewahrsam und muss sich jetzt strafrechtlich verantworten. Die weiteren Ermittlungen zum Sachverhalt dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: