Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: "Flasche Schnaps bringt Fass zum Überlaufen"
46-jähriger Mann nach erneutem Ladendiebstahl in Haft

Darmstadt (ots) - Ein 46-jähriger Mann ist am Montagvormittag (15.8.2016) in einem Supermarkt am Luisenplatz beim Diebstahl einer Flasche Schnaps ertappt und der Polizei übergeben worden. Bei seiner Festnahme stand er erheblich unter Alkoholeinfluss. Ende Juli und erst vier Tage zuvor war er bei Ladendiebstählen von Parfüm und Lebensmitteln in einem Weiterstädter und einem anderen Darmstädter Markt aufgefallen. Zudem stellte sich jetzt heraus, dass sein von ihm angegebener Wohnsitz nicht mehr aktuell ist und er zurzeit auf der Straße lebt. Aufgrund der Gesamtumstände stellte die Amtsanwaltschaft Darmstadt Antrag auf Erlass eines Untersuchungshaftbefehls beim Amtsgericht. Der Ermittlungsrichter ordnete die Untersuchungshaft an und der 46-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: