Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Polizei wegen Betäubungsmittelkonsum gerufen
Messer sichergestellt

Rüsselsheim (ots) - Zeugen meldeten am Sonntagabend (14.08.) gegen 22.30 Uhr mehrere Personen, die in der Straße "In der Wied" Betäubungsmittel konsumieren sollen. Eine Polizeistreife kontrollierte die beschriebene Gruppe. Anstelle von Drogen konnten sie bei der Durchsuchung eines 23-Jährigen ein verbotenes Einhandmesser sicherstellen. Das Messer wurde beschlagnahmt und Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz gegen den Rüsselsheimer erstattet.

Text: Patrick Veit, Praktikant Rufnummer: 06151/969-2423

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: