Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Betrunkenem Mann fällt Softair-Pistole aus dem Hosenbund
Festnahme und Strafanzeige

Darmstadt (ots) - Polizeibeamte des 2. Reviers haben am Sonntagabend (7.8.2016) in der Bahnhofshalle des Hauptbahnhofs einen bereits mehrfach polizeibekannten 35-jährigen Mann festgenommen. Die Polizei hatte gegen 19.30 Uhr den Hinweis erhalten, dass der scheinbar betrunkene Mann im Hauptbahnhof gestürzt sei und ihm dabei eine Pistole aus dem Hosenbund gefallen sei. Der Mann konnte schon kurz nach der Mitteilung von der Polizei festgenommen werden. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass es sich um eine Softair-Waffe handelt. Diese wurde sichergestellt. Der 25-Jährige, der erheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurde zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam aufgenommen. Zudem erstatteten die Beamte Strafanzeige wegen Verstößen gegen das Waffengesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: