Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bischofsheim: Trickdieb in Wohnung gelassen
Zeugenaufruf

Bischofsheim (ots) - Am Montagmorgen (01.08.) gegen 9.15 Uhr überlistete ein Trickdieb eine 83-jährige Frau durch vortäuschen einer Autopanne und machte Beute. Die in der Ringstraße wohnende Seniorin bat den vermeintlich hilfesuchenden Mann in ihre Wohnung, nachdem er sie nach etwas zu trinken gefragt hatte. Während die 83-Jährige sich in der Küche aufhielt, durchsuchte der Ganove nach ersten Ermittlungen die Räumlichkeiten nach Wertsachen, bis er fündig wurde. Eine geringe Menge Bargeld konnte der Ganove vor seiner Flucht mitgehen lassen. Er war circa 30-Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und hatte kurze dunkle Haare. Zur Tatzeit trug er ein Hemd und eine dunkle Hose. Das Kommissariat 21/22 ermittelt in diesem Fall und bittet um weitere Hinweise unter der Rufnummer 06142/696-0.

In diesem Zuge bitten wir Sie um Vorsicht. Seien Sie misstrauisch, wenn eine fremde Person Sie anspricht. Bieten Sie bei einer angeblichen Notlage an, wie in diesem Fall, selbst nach Hilfe zu telefonieren oder das Gewünschte (Schreibzeug, Glas Wasser) hinaus zu reichen. Lassen Sie niemals Fremde in Ihre Wohnung. Im Zweifel rufen Sie die Polizei unter der 110.

Text: Patrick Veit, Praktikant

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: