Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ginsheim-Gustavsburg: Fahndungserfolg in zwei Fällen

Ginsheim-Gustavsburg (ots) - Am Donnerstagmorgen (28.07.) hat eine Streife der Polizeistation Bischofsheim einen per Haftbefehl gesuchten Mann im Bereich der Hildegard-von-Bingen-Straße festgenommen. Die Beamten spürten den 38-Jährigen gegen 6 Uhr an seiner Wohnanschrift auf und nahmen ihn aufgrund eines offenen Haftbefehls der Staatsanwaltschaft Darmstadt fest. Die Ersatzleistung in Höhe von 1000 Euro konnte er nicht zahlen und wurde daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Einen weiteren polizeilich gesuchten Mann haben die Beamten am folgenden Abend im Bereich der Otto-Hahn-Straße kontrolliert. Zeugen meldeten am Donnerstagabend gegen 19 Uhr mehrere verdächtige Transporter in der Bouguenaisallee. Eine herbeigeeilte Streife überprüfte eines der beschriebenen Fahrzeuge sowie dessen Insassen. Der 30-jährige Fahrer war von der Staatsanwaltschaft Darmstadt wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zur Fahndung ausgeschrieben. Beim Kontrollierten klickten die Handschellen. Auf der Wache konnte er die geforderte Geldstraße in Höhe von 600 Euro jedoch zahlen und wurde deshalb wieder auf freien Fuß gesetzt.

Text: Patrick Veit, Praktikant

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: