Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kelsterbach: Fahndung nach Trickdiebinnen
Polizei sucht Zeugen

Kelsterbach (ots) - Zwei bislang noch unbekannte Täterinnen haben am frühen Dienstagabend (26.07.) bei einem Trickdiebstahl Beute gemacht. Gegen 17.30 Uhr klingelten die beiden Frauen bei einem Ehepaar in der Tannenstraße. Die Senioren ließen das Pärchen in die Wohnung, wo die Jüngere der beiden ihnen einen wilden Sachverhalt schilderte. Angeblich wollten sie einer Nachbarin Gardinen liefern, die aber nicht in den Briefkasten passten. Während des Gesprächs hielt die Unbekannte die angesprochenen Gardine mehrfach in die Höhe und versperrte so den Blick auf die Komplizin. Erst als das Duo gegangen war, bemerkten die Eheleute, dass rund 350 Euro Bargeld aus dem Portemonnaie fehlten.

Die eine Unbekannte war circa 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1,55 Meter bis 1,65 Meter groß und sprach Deutsch mit unbekanntem Akzent. Laut Zeugenaussagen hatte sie ein rundliches, volles Gesicht, blonde Haare und trug ein buntes Sommerkleid. Ihre Mittäterin war etwas kleiner und über 50 Jahre alt. Bezüglich ihrer Bekleidung ist lediglich die lange, weiße Hose in Erinnerung geblieben.

Zeugen, denen die Frauen aufgefallen sind und die sie näher beschreiben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06142/696-0 mit der Kriminalpolizei (K 21/22) in Rüsselsheim in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: