Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/Arheilgen: Einbruchspuren an Haus- und Terrassentür
Polizei: Einbrecher machen keinen Urlaub!

Darmstadt (ots) - Am Montagmorgen (25.7.2016) wurden bei der Polizei Einbruchspuren an einer Haustür in der Frankfurter Landstraße und am frühen Abend an der Terrassentür eines Reihenhauses im Dreieichweg gemeldet. In beiden Fällen sahen die Kriminellen aus bislang unbekannten Gründen von der weiteren Tatausführung ab und gelangten nicht in die Häuser. Wer im Zusammenhang mit den versuchten Einbruchsdiebstählen verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wendet sich bitte unter der Rufnummer 06151/969 0 an die Kriminalpolizei (K21/22) in Darmstadt.

Wie schützen Sie sich vor Einbrechern? Was Sie jetzt in der Haupturlaubszeit, aber auch generell beachten sollen, erfahren Sie bei Ihrer Polizeilichen Beratungsstelle (Telefon 06151/969 4030). Auch im Internet gibt es hierzu wertvolle Ratschläge und Verhaltenshinweise unter polizei-beratung.de.

Hinweis:

Die Polizei hat erst vor einigen Tagen einen interessanten Beitrag zu diesem Thema veröffentlicht. Nähere Informationen sind unter dem Link

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3379781

zu finden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: