Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zwei stark alkoholisierte Unruhestifter im Herrengarten

Darmstadt (ots) - Am Samstag (23.07.) gegen 00.45 Uhr wurden mehrere Passanten von zwei polizeilich bekannten Heranwachsenden verletzt und bestohlen. Einen 19-Jährigen fragten sie zuerst nach einer Zigarette. Als dieser ein Päckchen hervor holte, rissen die Beiden ihm das Päckchen aus der Hand und flohen. Der junge Mann holte beide ein und stellte sie zur Rede. Einer der beiden stark alkoholisierten 18-Jährigen schlug daraufhin mit einem Hosengürtel auf ihn ein und traf ihn im Gesicht und auf dem Rücken. Wenige Minuten später sprachen die beiden Männer ein Pärchen an. Auch das Pärchen wurde mit dem Gürtel ins Gesicht geschlagen. Im Zuge der Fahndung wurden die beiden im Bereich des Darmstadiums angetroffen und von einer Streife des 1.Polizeireviers festgenommen. Gegen sie wurde Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und räuberischen Diebstahls gestellt.

Text: Patrick Veit, Praktikant

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: