Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Schwer verletzter Radfahrer mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht

Rüsselsheim (ots) - Ein 65 Jahre alter Fahrradfahrer musste am Montagmorgen (25.07.) nach einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen 9.30 Uhr wurde die Polizei zu dem Verkehrsunfall in der Feuerbachstraße auf Höhe des Einkaufszentrums gerufen. Laut Zeugenaussagen soll der Radler, der aus Rüsselsheim stammt, einen Fußgängerüberweg überquert haben. Hierbei wurde er von einem 81-jährigen Autofahrer, der auch aus Rüsselsheim kommt, erfasst. Der 65-Jährige zog sich durch den Aufprall Kopfverletzungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Beamten der Polizeistation Rüsselsheim haben die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06142/696-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: