Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Betrunkener Radfahrer flieht nach Verkehrsunfall - Polizei sucht Zeugen

Breuberg (ots) - Am Samstagabend (23.07.2016), kam es im Breuberger Ortsteil Neustadt zu einem Verkehrsunfall. Um 18:50 Uhr befuhr ein 35-jähriger Fahrer eines VW-Transporters aus dem Breuberger Ortsteil Sandbach die Erbacher Straße in Richtung Sandbach. In Höhe der Hausnummer 13, kam es beim Überholen eines alkoholisierten Radfahrers zum seitlichen Anstoß, wo sich der Radfahrer leichte Verletzungen zuzog. Am VW-Transporter entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Da der Radfahrer deutlich unter Alkoholeinwirkung stand, suchte er das Weite. Er wird als ca. 40-45 Jahre alte, männliche Person mit südländischem Erscheinungsbild beschrieben. Er soll ca. 175cm groß sein und kurzrasierte gräuliche Haare haben. Unterwegs war er mit einem silberfarbenen Damenrad. Hinweise, die zur Ermittlung des Radfahrers führen können, werden an die Polizeistation Höchst/Odw., Tel. 06163/941-0 erbeten. Gefertigt: PHK Brand, Pst. Höchst, PHK Bowitz, PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: FuL.PPSH@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: