Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erbach: "Unbelehrbar" - Trotz Hinweis mit defekten Bremsen unterwegs

Erbach (ots) - Die Polizei in Erbach ist am Donnerstagabend (21.7.2016) von einer Autowerkstatt aus Sorge um die Sicherheit im Straßenverkehr in einem konkreten Fall, um Hilfe gebeten worden.

Ein Kunde ist trotz Hinweis, dass die Bremsanlage seines BMW defekt ist, vom Hof gefahren. Das gesuchte Auto konnte innerhalb kurzer Zeit in der Michelstädter Straße fahrend angehalten werden. Dem 61-jährigen Fahrer sind die Sicherheitsrisiken nochmals durch die eingesetzten Beamten erläutert worden. Der Mann zeigte sich weiterhin uneinsichtig, so dass die Polizei den Autoschlüssel in amtlicher Verwahrung nahm, nachdem der BMW ordnungsgemäß abgestellt war. Den Schlüssel bekommt der "Uneinsichtige" erst wieder zurück, sobald er die Verkehrssicherheit nachweisen kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: