Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Brand eines leerstehenden Gebäude

Lampertheim (ots) - Noch unklar ist die Brandentstehung eines leerstehenden Gebäudekomplexes am Mittwochabend (20.07.16) in Lampertheim. Gegen 22.25 Uhr gingen mehrere Notrufe ein. Das Wohnhaus in Lampertheim-Heide mit angrenzendem Schuppen stand bei Eintreffen der Feuerwehr bereits im Vollbrand. Mehr als fünfzig Einsatzkräfte der Feuerwehren Lampertheim, Viernheim, Lampertheim-Hofheim, Bürstadt und auch die BASF Werksfeuerwehr waren im Einsatz, um ein Übergreifen auf weitere Gebäude und angrenzende Grundstücke zu verhindern. Auch der Bürgermeister der Stadt Lampertheim, Herr Störmer, machte sich vor Ort ein Bild von der Lage. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf mehrere zehntausend Euro. Eine vollständige Begehung und Untersuchung ist aufgrund der Einsturzgefahr des Gebäudes erst in den nächsten Tagen möglich. Die Kriminalpolizei in Heppenheim hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Michael Gorsboth, PHK und PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: FuL.PPSH@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: