Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Einbruch in Mehrfamilienhaus
Zeugenaufruf

Darmstadt (ots) - Ein Mehrfamilienhaus in der Beckstraße wurde am Montag (18.07.) kurz nach 21.00 Uhr von einer bislang unbekannten Täterin aufgesucht. Im Treppenhaus wurde die Täterin von einer Zeugin angesprochen. Nachdem Gespräch verschaffte sie sich Zugang zu einer Wohnung und durchsuchte diese nach Wertsachen bis sie fündig wurde. Mit ihrer Beute verließ die Diebin die Wohnung und traf im Treppenhaus erneut auf die Zeugin. Als diese nach den Ausweispapieren fragte, rannte die Täterin davon, die Zeugin verfolge sie noch kurzzeitig. Während der Flucht ließ sie ihre Beute fallen und flüchtete mit einem Auto in Richtung Landgraf-Georg-Straße. Die Flüchtende ist etwa 50 Jahre alt, circa 1,55 Meter groß und hat blonde schulterlange gelockte Haare. Sie trug ein hellrosa Poloshirt, weiße drei/viertel Jeanshose, weiße Gummisandalen und weiße Einweghandschuhe. Bei dem Fluchtfahrzeug handelt es sich vermutlich um einen weißen Klein- bis Kompaktwagen, neueres Fahrzeugmodell, einen Zwei-Türer mit einem Darmstädter Kennzeichen. Die Beamten beim 1. Polizeirevier ermitteln in diesem Fall. Nach derzeitigem Ermittlungsstand schließen die Beamten nicht aus, dass die Täterin der original Schlüssel zur Wohnung bei dem Inhaber in einem Seniorenwohnheim in der Straße "Im Fiedlersee" in den letzten Tagen entwendet hat. Gegebenenfalls ist dort die beschriebene Frau aufgefallen. Zeugen, denen die Täterin aufgefallen ist oder die Hinweise zu ihrer Identität geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 06151/969-0.

Text: Patrick Veit, Praktikant

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: