Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Misslungener Trickdiebstahl
Zeugen gesucht

Darmstadt (ots) - Einen Blumenladen in der Pallaswiesenstraße haben am Montag (18.07.) gegen 12.45 Uhr drei bislang unbekannte Täter aufgesucht. Zwei der Kriminellen lenkten die 59-jährige Geschäftsführerin ab und der dritte Mann im Bunde durchsuchte währenddessen ihre Handtasche. Die Tochter der Besitzerin überraschte den Ganoven, der sich an der Handtasche zu schaffen machte, daraufhin floh das Trio ohne Beute aus dem Laden. Nach ersten Ermittlungen war einer der Täter männlich, etwa 1,60 bis 1,63 Meter groß, kurze braune Haare und hat ein rundes Gesicht. Er trug eine kurze grün-braune Hose, helles weiß-blaues T-Shirt und sein linker Arm ist komplett tätowiert. Seine Komplizen werden als männlich, circa 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß und beide tätowiert beschrieben. Die Kriminalpolizei (K24) in Darmstadt ist in diesem Fall zuständig und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06151/969-0.

Text: Patrick Veit, Praktikant

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: