Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erbach: Streit im Ecklokal
Zwei Männer erhalten Strafanzeigen

Erbach (ots) - Zwei Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung sind das Ergebnis einer Auseinandersetzung unter mehreren Personen am Samstagabend (16.7.2016). Die Feier in einem Ecklokal in der Innenstadt rief bereits in den Nachmittagsstunden die Polizei wegen Ruhestörung auf den Plan.

Im Laufe des Abends artete die Feier in Handgreiflichkeiten und verbalen Auseinandersetzungen aus. Um kurz nach 21 Uhr erschien die Polizei mit mehreren Streifenwagen, nachdem eine größere Schlägerei am Lokal gemeldet wurde. Etwa 30 Personen, darunter viele alkoholisiert, erhielten einen Platzverweis. Zwei verletzte Personen wurden vor Ort durch die Besatzung eines Rettungswagens versorgt. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen schaukelte sich die Stimmung hoch, möglicherweise mit dem Anstieg des Alkoholpegels. Ein 39 Jahre alter Mann, der in Michelstadt wohnt, schlug einem 30-Jährigen aus Erbach eine Bierflasche ins Gesicht. Der Angreifer wiederherum wurde von einem Dritten, 45 Jahre alt, mit Hinzunahme einer Fahrradkette geschlagen.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen und den Tatbeteiligungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: