Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Geringe Beute bei Wohnungseinbrüchen
Zeugenaufruf

Darmstadt (ots) - Am Sonntag (17.07.) zwischen 14.00 und 19.30 Uhr hatten es bislang unbekannte Täter auf ein Haus in der Parkstraße abgesehen. Die Versuche das Küchenfenster aufzuhebeln sind gescheiter und nur durch das Zerstören der Fensterscheibe gelangten die Ganoven in die Innenräume. Nahezu jedes Zimmer wurde nach Wertgegenständen durchsucht und die Täter sind auch fündig geworden. Nach ersten Feststellungen haben die Diebe haben zwei Goldmünzen mitgehen lassen. Ein weiterer Einbruch hat in der Nacht zum Samstag (16.07.) im Donnersbergring stattgefunden. Der bislang unbekannte Täter verschaffte sich Zugang über den Balkon und durchsuchte die Innenräume. Der Schadenswert wird auf wenige hundert Euro geschätzt. Die Ermittler des Kommissariats 21/22 haben beide Fälle übernommen und nehmen Hinweise unter der Rufnummer 06151/969-0 entgegen.

Text: Patrick Veit, Praktikant

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: