Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Büttelborn: Raub vor Postfiliale/Täter erbeutet mehrere tausend Euro-Polizeihubschrauber im Einsatz

Büttelborn (ots) - Ein 39-jähriger Geldbote, der am Montagvormittag (18.07.) gegen 9.40 Uhr Einnahmen einer Tankstelle bei einem Geldinstitut einzahlen wollte, wurde vor der Postfiliale in der Rhönstraße unvermittelt von einem Kriminellen mit Pfefferspray angegriffen. Anschließend entriss der Täter dem Mann einen grauen Rucksack mit mehreren tausend Euro und flüchtete zu Fuß in Richtung Autobahn. Die Polizei fahndete mit mehreren Streifen nach dem Räuber und setzte hierzu auch einen Hubschrauber ein. Der Flüchtige ist 35-40 Jahre alt, zirka 1,70 Meter groß und hat dunkle Haare. Er war mit einem dunkelblauen Pullover und Jeans bekleidet. Er trug eine schwarze Umhängetasche mit sich. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 35) unter der Telefonnummer 06142/6960 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: