Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Arheilgen/Eberstadt: Drei Fahrzeuge nahezu vollständig ausgeräumt
Zeugen Aufruf

Darmstadt (ots) - Gleich drei Autos haben Kriminelle im Laufe des Dienstags (12.07.2016) aufgebrochen. Die Täter hatten es auf die fest eingebauten Navigationssysteme in den Fahrzeugen abgesehen, bauten aber auch noch weitere Gegenstände aus und nahmen persönliche Sachen mit, die sie fanden.

In Eberstadt hatten es die Täter am Dienstagabend (12.07.2016) zwischen 21.30 und 23.15 Uhr auf einen im Brunnenweg geparkten weißen Daimler abgesehen. Die Kriminellen brachen eine Fensterscheibe auf und gelangten so ins Fahrzeuginnere und räumten es nahezu komplett aus. Zum Diebesgut gehören unter anderem ein Airbag, Autoradio, Bordcomputer, Kinderwagen und persönliche Gegenstände. Der Wert der Beute wird auf circa 21.000,- Euro geschätzt.

In Arheilgen wurden zwei weitere Autos in der Virchowstraße am Dienstag (12.07.2016) zwischen 07.30 und 13.00 Uhr aufgebrochen. Die Kriminellen räumten einen BMW Kombi und einen 1er BMW, jeweils schwarz, aus. Zur Beute zählen die Navigationssysteme, das Autoradio und persönliche Gegenstände. Der Schaden an beiden Fahrzeugen mit Diebesgut beläuft sich auf etwa 7.000,- Euro.

Die Ermittler des Kommissariats 21/22 sind in allen Fällen zuständig. Zeugen, die Hinweise zu den flüchtigen Tätern geben können oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter der Rufnummer 06151/969-0 zu melden.

Text: Patrick Veit, Praktikant

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: