Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Griesheim/Ober-Ramstadt: Missglückte Einbruchsversuche
Wem ist etwas aufgefallen?

Griesheim/Ober-Ramstadt (ots) - An zwei unterschiedlichen Orten haben bislang unbekannte Täter versucht, sich Zugang zu Wohnhäusern zu verschaffen.

In der Straße "Am Bahnhof" in Griesheim liegt die Tatzeit innerhalb der vergangenen Woche und der Einbruchsversuch ist am Freitag (08.07.2016) aufgefallen und zur Anzeige gebracht worden. Die unbekannten Täter versuchten zwei Fenster und eine Haustür des Mehrfamilienhauses aufzuhebeln, doch alle drei vermeintlichen Zugänge haben den Tätern standgehalten. Der Sachschaden beträgt etwa 3.000,- Euro.

Ein weiterer Tatort liegt in der Gemeinde Ober-Ramstadt. In der Nacht zum Sonntag (10.07.2016) versuchten unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Breslauer Straße einzubrechen. Sie versuchten durch das Aufhebeln eines Fensters sich Zutritt zu verschaffen. Aus noch ungeklärten Gründen ließen die Täter nach dem ersten Versuch von ihrem Vorhaben ab und verschwanden. Der Sachschaden am Fenster beträgt circa 200,- Euro.

Das Kommissariat 21/22 ist für die Ermittlungen in beiden Fällen zuständig. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 06151/969-0 zu melden.

Text: Patrick Veit, Praktikant

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: