Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Betrunken 2 Unfälle verursacht und geflüchtet

Darmstadt-Eberstadt (ots) - Unfallort: 64297 Darmstadt-Eberstadt, Heidelberger-Landstraße Unfallzeit: 09.07.2016, 03.25 Uhr Unfallhergang: Am Samstag, den 09.07.2016, gg. 03.25 Uhr wurde in Eberstadt ein 57 jähriger Eberstädter von 2 Streifen der Polizeistation Pfungstadt in seinem Fahrzeug angehalten, nach dem Zeugen zuvor beobachtet hatten, wie der Mann mit seinem Fahrzeug in der Heidelberger Landstraße gegen eine Mauer fuhr und anschließend flüchtete. Der Eberstädter wurde kontrolliert und es wurde festgestellt, dass er stark alkoholisiert war. Sein Fahrzeug war rundherum stark beschädigt. Der rechte Vorderreifen war nicht mehr vorhanden, so dass der PKW auf der Felge gefahren wurden. Eine Absuche nach weiteren Unfallörtlichkeiten ergab, dass der Eberstädter auch in der Stresemannstraße./In der Kirchtanne zuvor einen Unfall gehabt haben muss. Hier prallte er gegen ein auf der rechten Fahrbahn geparktes Fahrzeug und schob dieses auf ein weiteres, davor geparktes Fahrzeug. Aufgrund der Alkoholisierung wurde bei dem Unfallfahrer eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Sachschaden: ca. 15.000 Euro

Bericht: Haas, Polizeioberkommissar, Polizeistation Pfungstadt

Klaus Lehmann, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: FuL.PPSH@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: