Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Daneben benommen

Darmstadt (ots) - Ein junger Mann hat sich am Donnerstagabend (07.07.2016) kurz vor 23 Uhr im Bereich des Bahnhofs reichlich daneben benommen. Zuerst urinierte der 17-Jährige auf dem Bahnhofsvorplatz. Als ihn zwei junge Frauen auf sein Fehlverhalten aufmerksam machten, beleidigte er diese. Zudem schlug er noch nach einer der Frauen und bedrohte sie. Als eine Streife den 17-Jährigen daraufhin kontrollierten wollte, beabsichtigte er zu flüchten. Der Fluchtversuch konnte nach einer kurzen Verfolgung von den Beamten beendet werden. Der 17-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Er muss mit einer Anzeige rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: