Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Brensbach/Nieder-Kainsbach: Zwei Gerstenfelder geraten in Brand/Polizei ermittelt

Brensbach (ots) - Zwei Gerstenfelder zwischen Brensbach und Nieder-Kainsbach gerieten am Donnerstagmittag (07.07.), kurz hintereinander, wenige hundert Meter von der Bundesstraße 38 entfernt, in Brand. Während bei dem ersten gemeldeten Feldbrand gegen 12.20 Uhr nur zirka fünf bis sechs Quadratmeter Fruchtfläche verbrannten und so gut wie kein Schaden entstand, wurden gegen 13.30 Uhr, auf einem Feld in etwa zweihundert Meter Entfernung zur ersten Brandstelle, zwei bis drei Hektar Gerste ein Raub der Flammen. Der Schaden beträgt hier rund 3000 Euro. Die Feuerwehren aus Brensbach, Nieder-Kainsbach und Wersau waren zur Brandbekämpfung im Einsatz. Als Brandursache vermuten die Ermittler in beiden Fällen weggeworfene Zigarettenkippen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Höchst unter der Telefonnummer 06163/9410 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: