Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Neckarsteinach
B37: Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
Straße für eine Stunde voll gesperrt

Bilder des Unfalls

Neckarsteinach (ots) - Drei Fahrzeugführer mussten nach einem schweren Verkehrsunfall am Dienstagmorgen (06.07.) mit Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Gegen 8.40 Uhr kollidierten auf der Bundesstraße 37 auf Höhe des Bahnhofes insgesamt drei Autofahrer sowie ein Sprinter. Die drei Autos, die aus der Stadtmitte kamen und in Richtung Hirschhorn unterwegs waren, mussten an der dortigen Örtlichkeit verkehrsbedingt halten. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der 50 Jahre alte Fahrer des Kleinlasters aus bislang noch ungeklärter Ursache auf die stehenden Wagen auf. Durch den Aufprall wurden neben dem 50-Jährigen aus Heidelberg noch eine 51-jährige Autofahrerin sowie ein 83 Jahre alter Beifahrer aus Neckarsteinach verletzt. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt. Während der Bergungsarbeiten und Unfallaufnahme musste die Strecke für eine Stunde voll gesperrt werden. Neben Beamten des Polizeipostens Hirschhorn waren drei Rettungswagen, ein Notarzt und die Feuerwehr Neckarsteinach sowie die Straßenmeisterei Beerfelden und Mitarbeiter des örtlichen Bauhofes im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: