Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Auseinandersetzung bei Jubelfeier/Polizei sucht Zeugen

Groß-Gerau (ots) - Im Rahmen eines Autokorsos im Bereich Frankfurter Straße/Ecke Mainzer Straße, bei dem Fußballanhänger den Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Italien feierten, kam es in der Nacht zum Sonntag (03.07.) gegen 0.30 Uhr zu einem unschönen Zwischenfall. Eine junge Frau im Alter von 21 Jahren und zwei 10-jährige Mädchen, die zusammen in einem PKW an dem Korso teilnahmen, wurden von einem Unbekannten geschlagen und gewürgt. Der Täter flüchtete anschließend und konnte in der Menschenmenge untertauchen. Die Geschädigten vermuten, dass es sich bei dem Angreifer um einen italienischen Staatsangehörigen gehandelt haben könnte. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und bittet in diesem Zusammenhang Zeugen, sich mit der Polizeistation Groß-Gerau unter der Telefonnummer 06152/1750 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: