Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Räuber macht Beute
Kripo ermittelt und sucht Zeugen

Bensheim (ots) - Mit Bargeld flüchtete ein bislang noch unbekannter Täter nach einem Raubüberfall auf den Mitarbeiter eines Supermarktes am späten Samstagabend (02.07.). Der 59-Jährige wollte gegen 22.40 Uhr die Tageseinnahmen in den Geldeinzahlautomat eines Bankinstituts in der Straße "Am Rinnentor" einzahlen, als ihn der Kriminelle von hinten überrumpelte. Er entriss dem Bensheimer die Geldtasche und flüchtete in Richtung Bahnhof. Die genaue Höhe der Beute steht noch nicht abschließend fest.

Der Räuber war etwa 20 bis 30 Jahre alt und war mit schwarzen Klamotten bekleidet. Laut Zeugenaussage hatte er eine helle Haut, die Kapuze ins Gesicht gezogen und trug eine Brille. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Fliehenden verlief noch ohne Erfolg. Zeugen, denen der Unbekannte bei seiner Flucht oder davor aufgefallen ist, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Heppenheim (K 10) zu melden (06252/706-0).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: