Polizeipräsidium Südhessen

POL-HP: Viernheim: Trickbetrüger erbeutet Schmuck und Geld

Viernheim (ots) - Unter dem Vorwand, vom Wasserwerk zu sein, verschaffte sich ein Krimineller am Freitag (1.7.2016) gegen 17 Uhr in der Straße Hinter den Zäunen Zutritt in die Wohnung einer Seniorin. Die gutgläubige 89-Jährige wickelte zunächst nach Aufforderung des dreisten Betrügers ihre Wertsachen in ein Tuch. Anschließend nahm der Gauner das wertvolle Paket an sich, um es aufgrund der Strahlung des Inhalts unter der Matratze ihres Bettes sicher zu verstauen. Der Dieb hatte jedoch andere Pläne und machte sich mit dem Hab und Gut der Dame aus dem Staub. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ohne Erfolg. Der gesuchte Betrüger soll zwischen 20 und 40 Jahren alt gewesen sein und ein Basecap getragen haben.

Die Kriminalpolizei in Heppenheim (K21/22) hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nehmen die Beamten unter der Rufnummer 06252/706-0 entgegen.

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei erneut: Bleiben Sie misstrauisch, lassen Sie keine fremden Personen in Ihre Wohnung! Beim geringsten Zweifel: Verständigen Sie die Polizei unter der Notrufnummer 110.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

Koordinierender Dienstgruppenleiter
i.V. Laura Hartmann
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 555

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: