Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Griesheim: Einbrecher unterwegs
Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

Griesheim (ots) - Eine Doppelhaushälfte im Frankensteinweg war in der Zeit zwischen Donnerstagmittag (30.06.2016) und Freitagmorgen (01.07.2016) das Ziel von Einbrechern. Während der Abwesenheit der Hausbewohner hebelten die Kriminellen ein Fenster auf und durchsuchten im Anschluss sämtliche Räume nach Wertsachen. Was sie im Einzelnen mitgenommen haben, steht noch nicht fest.

Ob die gleichen Kriminellen auch für einen versuchten Einbruch in der Neckarstraße am Freitagvormittag (01.07.2016) verantwortlich sind, müssen die Ermittlungen zeigen.

Gegen 09.30 Uhr fielen einer Anwohnerin im Garten eines Anwesens zwei fremde Personen auf. Zudem hatte sie gehört, wie Glas zu Bruch ging. Richtigerweise informierte sie umgehend die Polizei. Diese konnte feststellen, dass ein Einbruchsversuch vorlag. Die Täter hatten versucht, ein Fenster des Hauses aufzuhebeln, was dabei zu Bruch ging. Im Anschluss waren sie geflüchtet. Eine sofortige Fahndung verlief ohne Erfolg.

Das Kommissariat 21/22 der Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den bislang unbekannten Tätern übernommen. Zeugen, die Hinweise geben können oder denen in den betroffenen Wohngebieten fremde Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 bei den Ermittlern zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: