Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Babenhausen: Banküberfall in der Platanenallee
Wer kann Hinweise zum Täter geben oder hat ihn bei seiner Flucht gesehen?

Babenhausen (ots) - Am Dienstagmorgen (28.06.2016) gegen 09.20 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter eine Bank in der Platanenallee überfallen. Mit einer Pistole bewaffnet, forderte der Kriminelle von einem Angestellten Geld. Seine Beute, die aus mehreren tausend Euro bestand, verstaute der Täter in einer erdfarbenen Jutetasche. Mit dieser flüchtete er zu Fuß in Richtung Fußgängerzone. In einem Stichweg in Richtung "Im Fronhof" verlor sich seine Spur. Der Angestellte sowie weitere Kunden, die sich zur Zeit des Überfalls in der Bank aufhielten, bleiben nach bisherigen Erkenntnissen unverletzt. Eine sofortige Fahndung nach dem Flüchtenden mit zahlreichen Streifen verlief bislang ohne Erfolg. Nach ersten Ermittlungen ist der Täter 20 bis 25 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur. Er war zur der Täter komplett schwarz gekleidet. Das Kommissariat 10 der Kriminalpolizei in Darmstadt hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können oder ihn bei seiner Flucht gesehen haben, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: