Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Wohnungseinbruch scheitert/Täter flüchten unerkannt

Groß-Gerau (ots) - In das Visier von Kriminellen geriet zwischen Samstagmittag (25.06.) und Sonntagabend (26.06) ein Wohnhaus "Im Rheinfeld". Beim Versuch die Terrassentür aufzuhebeln, wurden die Täter vermutlich gestört und flüchteten anschließend unerkannt. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 21/22) unter der Telefonnummer 06142/6960 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: