Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: Seriendieb und Einbrecher von der Polizei festgenommen
Richter erließ Haftbefehl

Lorsch (ots) - Ein tatverdächtiger 36-jähriger Mann aus Lorsch konnte am frühen Donnerstagmorgen (23.6.2016) bei Diebstählen in Wohnungen, Fahrzeugen und Gartenhäusern in der Lessingstraße, Mozartstraße, Humboldstraße und Körerstraße von Polizeibeamten im Bereich der Lessingstraße festgenommen werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt ist durch den Ermittlungsrichter die Untersuchungshaft am Freitag (24.6.2016) angeordnet worden.

Der Mann steht in Verdacht, seit dem Jahr 2014, über 80 Einbruchsdiebstähle in Wohnungen, Fahrzeugen sowie Geschäfte begangen zu haben. Als Mittäter konnten drei Männer im Alter von 42 und 55 Jahren sowie eine 33-jährige Frau aus dem Bergsträßer Bereich identifiziert werden. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt beantragte für die Wohnungen des Hauptverdächtigen sowie für seine Mittäter noch am Donnerstag (23.6.2016) Durchsuchungsbeschlüsse beim zuständigen Amtsgericht. In den Wohnungen stießen die Ermittler auf umfangreiches Stehlgut. So konnten unter anderem Nachtsichtgeräte, hochwertige Laptops und Porschefelgen sichergestellt werden, die zum Teil den bekannten kriminellen Taten zugeordnet wurden.

Ins Visier der Ermittler vom Kommissariat 35 geriet die Gruppierung um den 36-Jährigen, nachdem dieser bei einer Polizeikontrolle mit Stehlgut aus einer Serie von Autoaufbrüchen im Bereich Lorsch und Einhausen angehalten worden ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: